Schrabbelgereimte Balladen vom Scheitern

Gedichte zu Nichtganzdichten - Hymnen zu Helden und so


Das ganze Leben ist ein Gedicht. Doch auf manches kann man sich einfach keinen Reim machen. Ach ja?

Michael Hasenfuß kann das: Der schweizerische Schauspieler und versierte Rezitator weiß sich auf alles einen Vers zu schmieden - selbst wenn das Leben mal leidig oder katastrophal läuft. Und wann ist das nicht so ... Ein bisschen Scheitern gehört dazu!

Mit seinem (schwarzen) Humor geht alles besser.


Michael Hasenfuß geht es um die ganz großen und die verdammt kleinen Geschichten im Leben. Nämlich beispielsweise die von einem Perlhuhn, dem ein Haubentaucher einmal ziemlich dumm kam. Es wird ein Killer angeheuert. Oder die von einem Kreuzritter, der im Namen des Herrn tapfer auszog, um erbetene Bretzeln zu kaufen im Morgenlande - sowie von der gelangweilten Oma Hedwig, die das Kettenrauchen nicht lassen konnte und "Ach, herrje!" so einen Weltenbrand entfachte.

Und dergleichen mehr von Helden, auf die bislang noch keine Hymnen gesungen wurden. Das ist der Stoff für Balladen klassischen Ausmaßes! Da darf das Versmaß auch mal wackeln, wenn Gedichte von Mensch und Made handelt, die nicht ganz dicht sind ...

Zwischen Wilhelm Busch, Ringelnatz und Heinz Erhardt

Schrabbelreimen ist arg ansteckend, aber schön!


Michael Hasenfuß nennt seine Dichtkunst "Schrabbelgereimte Balladen". Wer sie liest, fängt bald selber zu reimen an. Wer sie hört, der schmunzelt oder lacht bald. Schrabbelreimen steckt an.


Aber so komisch wie in diesen Balladen gelingt es keinem anderen. Michael Hasenfuß versteht es, eine zeitgemäße Sprache zu kombinieren mit Klassischem und Komischem, irgendwo zwischen Schiller, Wilhelm Busch, Joachim Ringelnatz und Heinz Erhardt.


Der Züricher Schauspieler ist auch sein bester Rezitator. Wenn er liest, ist das Publikum mucksmäuschenstill - was allerdings nie lange gelingt, weil das Gickeln beim Zuhören doch zu sehr kitzelt.



 


102 Seiten zu 14,80 Euro
Erstausgabe, Berlin 2005
Copyright © Nachttischbuch
ISBN-10: 3-937550-04-6

ISBN-13: 978-3-937550-04-6

 

Die wunderbaren Schrabbelgereimten Balladen vom Scheitern können Sie mit diesem link rund um die Uhr bestellen. Unser Vertriebspartner Books on Demand druckt Ihnen sodann ein eigenes Exemplar und sendet es Ihnen umgehend versandkosten- und portofrei zu. Wenn das nix ist!


Ebenso problemlos erhalten Sie das Buch natürlich auch im örtlichen Handel. Dorthin liefert es meist schon am nächsten Tag der libri-Vertrieb, auch ohne zusätzliche Kosten für Sie. Viel Spaß!

 

zum Seitenanfang | eine Seite zurück | Print-Version anzeigen