Haben Sie schon Schrabbelgereimtes von Michael Hasenfuß gehört?

Hör- und Leseproben aus den "Balladen vom Scheitern"


Der Hasenfuß kennt keine Angst. Schon gar nicht vorm Scheitern. Deshalb guckt Michael Hasenfuß genau hin, wie das Leben so läuft. Und er macht sich seinen Reim darauf. Er schildert die täglichen Dramen des Lebens so, dass man darüber lachen kann. Sogar wenn der Tod kommt.


Seine Verse sind ein Gedicht. Und weil es so schön ist, mal anderen beim Scheitern nicht auch noch helfen zu müssen, hat sich die Illustratorin Vandam, die früher für Eichborn, Rowohlt, Ullstein und andere zeichnete, zu den bissigen Balladen moritatenhafte Bilder ausgedacht. Sie sind nur im Buch zu sehen. Doch einige können Sie hier vorab genießen.


 


Gut, wenn es mal nicht so elefantös kommt ...

So beginnt eine Ballade von Michael Hasenfuß:

Illustration: Vandam Balladen zu der "Schrabbelgereimten Ballade von der Begegnung des Elefanten mit dem Pinguin auf einem Gletscher in Tirol (Autor: Michael Hasenfuß)
Neulich in den Alpen ...
Es steht ein Elefant am Gletscher,
lauschet wildem Bachs Geplätscher.
Und plötzlich wird die Sehnsucht groß,
er atmet durch und ziehet los
und geschickt bis elegant
erklimmet er des Eises Wand.
Droben auf des Berges Thron
verkündet er durchs Rüsselphon:
"Dich, Du mächt'ges Ungetüm,
verehre ich so ungestüm!
Zwar bist Du Fels und bin ich Tier,
doch, spürst Du's nicht? - Verwandt sind wir!
Du bist der König des Gesteins
und ich der Herr des Elfenbeins!"
 
Dies sieht gescheh'n ein Pinguin,
mit Ping Air flog er via Wien,
der seinen Arbeitgeber bat,
daß er bei mildem Minusgrad
auf'm Gletscher in Tirol,
sich einmal wirklich gut erhol'
vom Stress der kalten Polarnacht. -
Drum just grad' hier er Ferien macht.
 
Er wünscht sich also nichts als Ruhe.
Doch des Dickhäuters Getue,
dessen Pathos und Getöse,
verhindern nun, daß er dort döse
im Sonnenstuhl beim Jagertee.
Er spricht zu sich: "Ach bitte, nee!
Bin ja sonst nicht zimperlich,
doch dem Geschrei da will ich mich
länger nicht mehr aussetzen. -
Ich werde tödlich ihn verletzen."
 

Wie es weitergeht, erfahren Sie in der "Schrabbelgereimten Ballade von der Begegnung des Elefanten mit dem Pinguin auf einem Gletscher in Tirol", selbstverständlich in den Schrabbelgereimten Balladen vom Scheitern von Michael Hasenfuß, das Sie zudem - auch trotz der Franken-Freigabe - direkt in der Schweiz kaufen könnten! Und sogar in Deutschland, rund um die Uhr, bei unserem Vertriebspartner BoD. Das Buch wird eigens für Sie gedruckt und geht Ihnen versandkostenfei zu. Oder es wird in Ihre nächstgelegene Buchhandlung geliefert.

Sie können einige der Schrabbelgereimten Balladen vom Scheitern von Michael Hasenfuß auch auf dessen eigener Webseite hören - in einer ganz besonderen Fassung: Roman Glaser hat zu der wunderbaren Stimme von Michael Hasenfuß eigens Musiken komponiert und eingespielt.

Lassen Sie sich von der Atmosphäre dieser für Sie kostenfreien Hörproben verzaubern: Die schrabbelgereimte Ballade von gewissen Zwischenfällen an einem Baggersee, Die schrabbelgereimte Ballade von der Begegnung des Elefanten mit dem Pinguin auf einem Gletscher in Tirol , Die schrabbelgereimte Ballade vom verliebten Sensemann.



zum Seitenanfang | eine Seite zurück | Print-Version anzeigen